22. Mai – Morgens auf dem Fohlenpaddock

Morgens auf dem Fohlenpaddock trifft man auf allerlei verschiedene Ponypersönlichkeiten. Die Langschläfer, die nicht so richtig aus den Federn kommen, die agilen, die zu Scherzen aufgelegt sind und die, die von Mamis Milch gar nicht genug bekommen können. Dieser Fohlenjahrgang begeistert mich sehr, so unterschiedlich sie auch alle sind, jeder hat eine oder mehrere Besonderheit(en), die es zu etwas Ungewöhnlichem machen. Es macht so viel Freude, da zu sitzen und die Bande zu beobachten.

Beim *klick* auf das Foto gibt es noch mehr Bilder.